Cocktailtipp

Freitag Abend, eine abwechslungsreiche Woche geht zu ende. Zu Müde, um noch um die Häuser zu ziehen, aber auch zu schade, um den Abend auf der Couch zu verbringen.

Was liegt da näher, als mit einem guten Freund so richtig einen drauf zu machen?! Bei einer guten Curry Wurst und ein bis zwei Bier, kommen die besten Gespräche zustande. Im Laufe des Abends erfuhr ich dann von einem Cocktailrezept, welches zu verlockend klang. Die Einladung, den Cocktail noch am selben Abend serviert zu bekommen, konnte ich natürlich nicht ausschlagen.

2014-05-23 22.16.38-1.jpg

 

Am Tag danach versuche ich, das Rezept aus meinen Erinnerungen hervorzukramen und hier festzuhalten. Laut Google lautet der Name des Cocktails wohl „Elderflower Grape Wedding“ oder auch „Snap Dragons“

Zutaten für ein Glas:

  • 16 Weintrauben
  • 1 cl Holundersirup
  • 2 cl frischer Zitronensaft
  • 5 cl Gin
  • crushed Ice

Die Weintrauben mit dem Holundersirup und dem Zitronensaft in einen Shaker geben und gut zerdrücken. Danach den Gin und das Eis zugeben und gut shaken. Am Ende wird der Inhalt des Shakers durch abseihen in ein Glas mit Eis gegeben. Ich kann nur sagen, es schmeckt wunderbar, frisch und auch für Gegner von Gin durchaus einen Versuch wert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.